Deep Vision

Home Deep Vision

Quality by Innovation

Branchenübergreifende innovative Machine-Vision-Technologien durch starke Partnerschaften.

vecstock@Freepik

Vision

Bildverarbeitungslösungen sind aus der heutigen Industrie kaum mehr wegzudenken. Ob zur Steuerung und Überwachung von Fertigungsprozessen, zur Qualitätskontrolle, zur Produktionsoptimierung, zur Wartung, für Sicherheitsanwendungen, zur Verkehrsflusssteuerung oder zur reinen Datenerfassung – Sie liefern einen wertvollen Beitrag zur Wertschöpfung und sichern Arbeitsplätze.

Da Anforderungen an die Produktqualität, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auf globaler Ebene kontinuierlich dynamischen Veränderungen unterliegen, spielen Innovationen eine wichtige Rolle, um den sich hieraus technischen Herausforderungen mit technischem Fortschritt begegnen zu können. Die ambitionierten Ziele zur digitalen Transformation und Industrie 4.0 befeuern diese Notwendigkeit zusätzlich. 

Die mit großen Schritten heranreifenden Fachgebiete der Künstlichen Intelligenz (KI) haben in Verbindung mit klassischer Bildverarbeitung in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg beigetragen, weil Durchsatzraten in der Produktion gesteigert oder gänzlich neue Anwendungsfelder erschlossen werden konnten. Als Beispiel: die automatisierte Inline-Inspektion von Gütern zur Erkennung von Qualitätsmängeln oder die Automatisierung von Ernten in der Landwirtschaft waren bis vor ein paar Jahren noch Zukunftsmusik. 

Das hohe Potenzial des maschinellen Sehens (Machine Vision) ist damit unverkennbar. Aufgrund der rasanten Entwicklung der unterschiedlichen Domänen, wie z.B. der Halbleiter- und Mikroprozessortechnik, der Linsentechnik, Software, Schnittstellen- und Übertragungstechnik etc., ergeben sich neue Chancen, von denen nicht nur innovative Systementwickler und -integratoren sowie Endanwender profitieren können. 

Mit unserem Netzwerk DeepVision wollen wir hierfür eine Plattform schaffen, um gemeinsam Anwendungsfelder zu identifizieren, multilaterale Entwicklungsstrategien zu konzipieren und umzusetzen sowie den Austausch von Grundlagen-/Expertenwissen und Ressourcen zu vereinfachen. Hierdurch soll die Überführung von Technologien in Praxis nebst Bewertung und Verbesserung beschleunigt werden.

Erstes Netzwerktreffen

Am 17.01.2024 fand das erste Netzwerktreffen statt. Nach den einleitenden Worten von Herrn Prof. Dr. Jelali präsentierten sich die Netzwerkpartner anhand von Kurzvorträgen, gefolgt von Inhalten zur Vision, zu den Zielen und zur Zusammenarbeit, die durch Herrn Papadopoulos vermittelt wurden. … Read More

Featured Post

Bildung des Netzwerkmanagements abgeschlossen

Das auf Seiten der TH Köln von Herrn Dr. Al-Shrouf betreute Innovationsnetzwerk wird zum 01.10.2023 durch Herrn Konstantinos Papadopoulos erweitert, der tatkräftig in der Koordination und Öffentlichkeitsarbeit aktiv mitwirken wird. Herr Papadopoulos bringt eine langjährige Erfahrung als Forschungs- und Entwicklungsingenieur … Read More

Featured Post

Erfolgreicher Start des Innovationsnetzwerks Deep Vision

Das aus sechs regulären und vier aussoziierten Partnern bestehende Netzwerk nimmt zum 01.09.2023 die Arbeit im Rahmen der Phase I des vom BMWK geförderten ZIM-Innovationsprojekts auf und markiert damit den ersten Meilenstein in der Geschichte des Netzwerks. In den nächsten … Read More

Featured Post

Netzwerkpartner

Tragfähige und nachhaltige Innovationen entstehen nur durch starke Partnerschaften, bei denen jeder zum Erfolg beiträgt. Deshalb besteht unser Netzwerk aus regulären und assoziierten Partnern, die als Systementwickler für zukunftsträchtige Bildverarbeitungslösungen und Systemintegratoren in unterschiedlichen Industriezweigen unterwegs sind – darunter die Automobilindustrie, Stahl- und Nichteisenmetallproduktion, Logistik, Elektronik- und Halbleiterindustrie sowie Automatisierungstechnik.

1 2 3 4 5 6

1 2 3 4 5

Über uns

Wir bei DeepVision entwickeln KI-, insbesondere Deep Learning-gestützte Bildverarbeitungslösungen für die Industrie, um Prozesse in verschiedenen Branchen zu verbessern. Unsere umfassenden Lösungen integrieren die neuesten Technologie- und KI-Entwicklungen und werden gemeinsam mit Partnern aus kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickelt. Wir suchen stets nach neuen Partnerschaften und Experten, um Innovationen in KI-basierter Bildverarbeitung voranzutreiben.

Innovativität

Unsere Lösungen sind stets am Puls der Zeit und integrieren innovative Technologien des maschinellen Lernens.

Branchenübergreifend

Unser Ansatz ist vielseitig und passt sich den Anforderungen verschiedener Branchen an.

Partnerschaftlich

Wir arbeiten eng mit Kunden und Partnern zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und zu liefern.

0
Reguläre Partner
0
Assoziierte Partner
0
Fördervolumen

Ein wachsendes Netzwerk ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Wir sind ständig auf der Suche nach Netzwerkpartnern, die unseren Kompetenzpool mit Technologien, Expertenwissen und Branchenwissen erweitern.

Herr Loui Al-Shrouf, Dr.-Ing.

loui.al-shrouf(:at:)th-koeln.de T: +49 (0) 221 8275 4543 M: +49 (0) 172 3035 366

Herr Konstantinos Papadopoulos, M. Sc.

konstantinos.papadopoulos(:at:)th-koeln.de T: +49 (0) 221 8275 4543 F: +49 (0) 221 8275 2399

Kontakt

Gefördert durch

BMWK_Logo
ZIM-Logo